Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.


Geschätzte ASTAG-Mitglieder

Die Zahl der COVID-19-Erkrankungen in der Schweiz sinkt. Immer mehr Stimmen fordern die völlige Aufhebung des Lockdowns. Zu gross sind die wirtschaftlichen Auswirkungen. Auch das Strassentransportgewerbe ist ganz massiv betroffen. Auf unsere Umfrage bei den Mitgliedern sind rund 200 Rückmeldungen eingetroffen.  

Die wichtigsten Resultate sind: 
  • Die Auftragslage im Carreisegeschäft ist komplett eingebrochen, zahlreiche Flotten stehen noch immer still.
  • Im Güterbereich wird die Auftragslage als mittelmässig eingeschätzt.
  • Eine Besserung wird allgemein erst per 2021 erwartet.
Die ASTAG lässt daher nicht locker. In direkter Zusammenarbeit mit dem Bundesrat und den zuständigen Ämtern sind wir weiterhin bestrebt, bestmögliche Verbesserungen für den Güter- und Personentransport mit Lastwagen, Reisebus und Taxi zu erzielen! 


Pauschalreisen: Befristeter Rechtsstillstand
Die Reisebranche profitiert ab sofort von einem befristeteten Rechtsstillstand. Veranstalter von Pauschalreisen gemäss Art. 2 des Pauschalreisegesetzes, d.h. auch Carunternehmer, können bei Kundenforderungen vorerst nicht betrieben werden. Konkret geht es um die Rückzahlung von bereits geleisteten Beträgen nach einer Reiseannullation. Grundlage der neuen Regelung ist ein Beschluss des Bundesrats vom 20. Mai 2020. Die Begründung lautet, dass Veranstalter von Pauschalreisen selbst schon Zahlungen geleistet haben (z.B. Hotels, Flüge) und ebenfalls auf eine Rückerstattung warten müssen. Die Folge sind ausgeprägte Liquiditätsengpässe. Der befristete Rechtsstillstand gilt bis am 30. September 2020. Damit wird eine weitere Forderung der ASTAG zugunsten der Reisebusbranche erfüllt. 

Mitteilung Bundesrat  

    Kundenvertrauen: Musterschreiben für Carunternehmen
    Die Schweizer Carunternehmen sind eigentlich bereit. Dank dem ASTAG-Schutzkonzept wird die Sicherheit der Reisegäste bestmöglich gewährleistet. Jetzt geht es darum, das Vertrauen der Kundinnen und Kunden zu gewinnen. Als weitere Unterstützung stellt die ASTAG deshalb ein Musterschreiben zur Verfügung – exklusiv für Verbandsmitglieder. Ziel ist, damit Werbung für den Neustart der Reisebusbranche zu machen. Der Text kann nach Belieben angepasst werden. 

    Musterschreiben ASTAG (unter «Unterlagen Schutzkonzept»)

      Kurzarbeit: Anpassungen per 30. Mai 2020
      Der Bundesrat hat entschieden, die finanziellen Massnahmen zur Unterstützung der Wirtschaft schrittweise auslaufen zu lassen. Der Ausstieg erfolgt parallel zur etappierten Wiedereröffnung der einzelnen Branchen. Bereits per Ende Mai gibt es Änderungen bei der Kurzarbeit. 

      Das heisst: 
      • Für Personen in arbeitgeberähnlicher Stellung sowie für mitarbeitende Ehegatten oder eingetragene Partner und Partnerinnen entfällt der ausserordentliche Anspruch auf Kurzarbeit.
      • Ebenso erlischt der Anspruch auf Kurzarbeit für Lernende. Im Vordergrund steht hier eine möglichst rasche Fortsetzung der Ausbildung.
      • Weiter wird auch die Voranmeldefrist von mindestens 10 Kalendertagen wieder eingeführt. Die bundesrätlichen Massnahmen sind inzwischen bekannt und ihre Auswirkungen auf die Betriebe besser einschätzbar. Für die Unternehmen ist es somit möglich, die Voranmeldung unter Einhaltung der Voranmeldefrist vorzunehmen.
      Die übrigen notrechtlichen Massnahmen enden wie vorgesehen per 31. August 2020. Es bleibt den Unternehmen weiterhin möglich, das Instrument der Kurzarbeit zu nutzen. 

      Die Streichung der Kurzarbeit für Personen in arbeitgeberähnlicher Stellung betrifft sehr viele Mitglieder. Die ASTAG wird diesbezüglich intervenieren! 

      Medienmitteilung Bundesrat

        Für Ihr wertvolles Engagement zugunsten aller Menschen in der Schweiz danken wir Ihnen bestens!

        Freundliche Grüsse
        ASTAG Schweizerischer Nutzfahrzeugverband

        Adrian Amstutz                                       Reto Jaussi                                      André Kirchhofer
        Zentralpräsident                                     Direktor                                             Vizedirektor   


        Weitere Informationen:
        André Kirchhofer
        a.kirchhofer@astag.ch



        Besuchen Sie uns auf den Sozialen Medien:








         

        ASTAG Schweizerischer Nutzfahrzeugverband
        Wölflistrasse 5
        3006 Bern
        Schweiz

        031 370 85 85
        astag@astag.ch